Hypnose und Energetisches Heilen
Hypnose und Energetisches Heilen
Warenkorb

Im Laufe unseres Lebens sammeln wir eine Vielfalt von Erfahrungen, Glaubenssätzen sowie auch Emotionen, die unseren Lebensweg blockieren können. Sogenannte energetische Blockaden können unser Leben beeinträchtigen und unseren Energiefluss hemmen. Wir sind sozusagen von unserem „geraden“ Lebensweg abgekommen, der sich als Wirbelsäulenverdrehung, Becken- und/oder Schulterschiefstand auf der körperlichen Ebene sichtbar machen kann.

 

Wenn der Geist eines Menschen gerade ausgerichtet ist, zieht der Körper nach und wird auch gerade! Eine Heilung beginnt immer im inneren des Körpers, wenn die Selbstheilungskräfte angeregt werden, kann auch der Körper folgen.

Nur in einem gesunden Körper ruht ein gesunder Geist und umgekehrt!
 

Die Aufrichtung geschieht durch die Urschöpfungskraft, der Physische Körper wird dabei nicht berührt.

Natürliche Ordnung wird in dem aufgerichteten System wieder hergestellt.
 

Sehr von Vorteil ist es, wenn der Aufrichtung eine aktive Mitarbeit folgen bzw. die Verantwortung für das eigene Leben angenommen werden kann.
 

Beispiele hierfür sind:

Herausforderungen die das Leben uns stellt, werden als Entwicklungschance, nicht nur als Belastung angesehen.

Sich selbst wertschätzen, bewusst werden, das Gedanken Schöpfungskraft besitzen - was ich heute an Gedanken aussäe, werde ich morgen ernten - Gesetz von Ursache und Wirkung. Das gleiche gilt natürlich auch für ausgesprochenes und Taten.

Authentisch leben - ausgewogen leben - Negativstress abbauen.

 

Die Begradigung geht weit über die Aufrichtung der Wirbelsäule hinaus. Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene lösen sich und machen den Weg frei, so dass auch schon lange bestehende Beschwerden ein Ende finden können. Die Begradigung für jeden Menschen überaus Entwicklungsfördernd und heilsam. Tiere, unsere Mitgeschöpfe, können ebenfalls begradigt werden. Auch auf sie wirkt sich diese sehr segensreich aus.
 

Eine kleine Auswahl von Symptombildern bei denen sich die geistige Wirbelsäulenaufrichtung als hilfreich erwiesen hat:

Ischiasschmerzen, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz, Schulterschmerzen, Knieschmerzen, Schiefhals, Entwicklungsstörungen, ADS, Verdrehungen, Muskelschmerzen, Gleichgewichtsstörungen, Hüftgelenkarthrose, Schlafstörungen, Migräne / Kopfschmerzen, Tinnitus, Bluthochdruck, Kiefergelenk-Probleme, ungleiche Zahnreihen, Folgen von Unfällen sowie körperlichen und seelischen Verletzungen. Diese Liste könnte ewig fortgesetzt werden...

 

Manchmal, wenn die Probleme akute psychisch-seelische Gründe haben, kommen die Schmerzen bald nach der Behandlung wieder, sie wollen den Menschen daran erinnern, freiwillig im Leben etwas zu verändern.
 

Dann sind weitere Begradigungen Sinnvoll denn sie bringen oft nochmals effektive Veränderungen. Zwischen den einzelnen Sitzungen sollten ca. 6-8 Wochen liegen.

 

 

 

 

Iris & Bernd Klose GbR

Waldstrasse 12

21698 Harsefeld

 

Telefon    04164-879801

Mobil       0172-9400623

Email: abraxas-harsefeld@web.de

    abraxas.klose@web.de